News

Corona: Wir betreuen Ihre Projekte weiterhin!

ifb_Eigenschenk_Corona_Newsblog_Header

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

seit März hat uns das Coronavirus nun fest im Griff und unseren Alltag extrem verändert. Wir arbeiten weitestgehend von Zuhause aus, was dank der mittlerweile umfangreichen Kollaborationsplattformen sehr gut durchführbar ist und auch den Austausch im Team ermöglicht, halten Mindestabstände ein und folgen auch sonst weiterhin streng den Empfehlungen der Regierung.

An die veränderte Situation haben wir uns angepasst und individuelle Lösungen gefunden. Dennoch stellt die Corona-Krise alle Bereiche der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens auch weiterhin Tag für Tag vor neue Herausforderungen. Dass wir seit dieser Woche daher mit Einführung der Maskenpflicht einen Schritt Richtung Normalität beschreiten konnten, freut uns sehr.

IFB_Mund_Nase_Masken_wiederverwendbar_ohne-LogoDa wir auch in Corona-Zeiten auf einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen viel Wert legen, haben wir für unsere Mitarbeiter regional produzierte, wiederverwendbare Masken fertigen lassen, welche sie auch im Haus waschen können.

Alle darüber hinaus aktuell geltenden Bestimmungen können Sie hier einsehen.

Ganz ohne Maske können Sie übrigens auch per Video-Call Beratungsgespräche mit uns in Anspruch nehmen. Schreiben Sie uns für die Terminvereinbarung einfach eine Nachricht an mail@eigenschenk.de oder nutzen Sie unseren Rückrufservice auf dieser Seite.

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Ihr IFB Eigenschenk Team

 

— In diesem Zusammenhang wichtig -> erstellt am 30.04.2020 —-

Telefon: +49 991 37015-0
Mail: mail@eigenschenk.de

———————————————

 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus sind seitens der Regierung mit den seit 21.03.2020 gültigen Ausgangsbeschränkungen deutlich verschärft worden. Dies hat auch Auswirkungen auf unseren betrieblichen Alltag. Aber auch wenn gewohnte Routinen und Prozesse gerade etwas in Unordnung gebracht werden, sind wir technisch und organisatorisch dennoch bestens auf eine derartige Situation vorbereitet.

Damit unsere Mitarbeiter all Ihre Projekte auch weiterhin unter den sich erheblich geänderten Rahmenbedingungen aus einem sicheren Arbeitsumfeld bearbeiten und fortsetzen können, haben wir folgende Maßnahmen getroffen:

  • Überführung der Mitarbeiter ins Homeoffice inkl. ausreichender Server- und Datenleitungskapazitäten
  • Physische Notbesetzung in den Betriebsräumen
  • Der Austausch im Team ist auch weiterhin über entsprechende online Tools gewährleistet
  • Wahrnehmung von Terminen über Video- oder Telefonschaltungen (Teams, Skype, etc.)
  • Absage nicht zwingend erforderlicher Termine bzw. Überführung in ein online Meeting
  • Erweiterung der Schutzausrüstung für Außendienstmitarbeiter

Auf uns können Sie sich verlassen!

Die IFB Eigenschenk als Teil des BKW Engineering Netzwerks ist für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet. In einem Netzwerk von über 40 Unternehmen und mit über 3000 Mitarbeitern besitzen wir die Stärke und Größe, um unsere Kunden und Partner sicher durch die Krise zu begleiten.

Wir bauen dabei auch auf gegenseitiges Verständnis in dieser außergewöhnlichen Situation und bitten Sie als unser Auftraggeber um Mitteilung, sofern Sie den Fortgang der Planungs- und Bauaktivitäten in unserem gemeinsamen Projekt ändern möchten, damit wir uns darauf einstellen können.

Zögern Sie bitte nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren. Mittels Rufumleitungen sind wir auch weiterhin unter den gewohnten Durchwahlen erreichbar. Sollten weitere Einschränkungen folgen, werden wir Sie auf unserem Newsblog auch weiterhin über unsere betrieblichen Maßnahmen informieren.

Passen Sie auf sich auf!

Ihr IFB Eigenschenk Team

—  erstellt am 31.03.2020 —-

Telefon: +49 991 37015-0
Mail: mail@eigenschenk.de

———————————————

Meldung vom 18.03.2020:

Sehr geehrte Kunden und Kundinnen,

das neuartige Coronavirus stellt uns vor eine herausfordernde und noch nie dagewesene Situation, welche wir als Unternehmen und auch als Arbeitgeber sehr ernst nehmen. Wir beobachten die Lage fortlaufend und reagieren mit Vernunft und gezielten Maßnahmen auf die sich dynamisch verändernde Situation.

Im Hinblick auf laufende und neue Projekte und zum Schutz vor einer möglichen Infektion hat die IFB Eigenschenk eine Reihe von Präventionsmaßnahmen veranlasst, um den Betrieb weiter sicher zu stellen.

Ein Teil unserer Belegschaft arbeitet bereits aus dem Homeoffice und alle physischen Treffen sind auf ein Minimum reduziert. Sofern Behörden keine entgegenstehenden Maßnahmen anordnen, werden wir Ihre Projekte auch vor Ort, unter erhöhten Vorsichts- und Hygienemaßnahmen, bestmöglich betreuen und vorantreiben.

Wir sind für Sie natürlich per Telefon oder E-Mail und seit kurzem auch über Microsoft Teams erreichbar. Zögern Sie daher bei Fragen nicht, uns zu kontaktieren!

Wie Sie alle hoffen wir auf eine rasche Verbesserung der Situation.

Geben Sie auf sich acht!

Ihr IFB Eigenschenk Team

Sollten weitere Beschlüsse von Seiten der Regierung folgen, so werden wir Sie hier über unseren Newsblog über ein weiteres Vorgehen und Erreichbarkeit informieren!

Telefon: +49 991 37015-0
Mail: mail@eigenschenk.de