News

Erschütterungsmessungen an Tunnelbauwerken

im Zuge der fortschreitend erhöhten Besiedlungs- und Verkehrsdichte werden bei neu geplanten Infrastrukturmaßnahmen zunehmend häufig Tunnelbauwerke ausgeführt.

Der Vortrieb von Tunnelbauwerken erfolgt hierbei meist in Festgestein. Hierzu werden Tunnelbohrmaschinen eingesetzt. Sehr häufig wird aber auch ein Sprengvortrieb vorgenommen. Insbesondere Letzteres ist mit nennenswerten Erschütterungen verbunden. Diese Emissionen können nahegelegene Bauwerke beeinflussen.

Bei der IFB Eigenschenk GmbH kommen Erschütterungsmessgeräte der Klasse 1 nach DIN 45 669 zum Einsatz. Es handelt sich um Geräte des Schweizer Herstellers Syscom. Bei der IFB Eigenschenk GmbH sind derzeit mehrere Dutzend Messgeräte im Einsatz. Um auch bei einem Messansatz mit einer größeren Anzahl an Schwingungsaufnehmern die anfallenden Messdaten zu bewältigen, wurde von der IFB Eigenschenk GmbH eine spezielle Mess- und Auswertesoftware entwickelt. Mit dieser ist ein simultanes Betreiben der einzelnen Schwingungsaufnehmer und die entsprechende geforderte zeitnahe Auswertung gegeben.

Weiterlesen

Firmenzeitung: Ausgabe 25, 2/2012

Wir haben die Zeit genutzt und können Ihnen nun wieder viele neue, umfassende Projekte und Themen rund um unsere Unternehmensgruppe präsentieren. Unter anderem möchten wir Ihnen dazu einen Einblick ins fachbereichsübergreifende Thema Monitoring geben.

Weiterlesen