Kategorie : Allgemein

IFB-Azubitag

Nach einer richtigen Power-Schulung zum Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen mussten die rauchenden Köpfe erst mal bei einer Partie Minigolf im Regen gekühlt werden.

Ihr wart spitze!

Weiterlesen

Synergie – Energiesparfestival der Stadt Deggendorf

Bei perfektem Wetter durften wir letzte Woche auf dem Synergie-Festival der Stadt Deggendorf unser ifb goes green-Projekt “Nachhaltigkeit im Unternehmen” vorstellen, für welches wir den Deggendorfer Umweltpreis gewonnen haben!

Wer jetzt noch mehr zum Thema erfahren möchte, sollte auf unserer Page vorbeischauen www. ifb-goes-green.de

 

Weiterlesen

Firmenzeitung, Ausgabe 36, 01/2018

In unserer ersten Firmenzeitung in diesem Jahr stellen wir Ihnen aktuelle Projekte wie die Felssicherung in Etterzhausen und unsere Leistungen im Rahmen des Neubaus der Neckartalbrücke im Zuge unseres Großprojektes
6-spuriger Ausbau der A 6 vor. Außerdem erfahren Sie mehr aus unserem Leistungsbereich der Tiefgarageninstandsetzung. Gerne möchten wir Sie zudem über unsere vor Kurzem erwirkte Erweiterung der RAP Stra-Zulassung informieren. Hier können wir nun für Sie noch flexibler und vielseitiger agieren.

Das IFB-Team wünscht viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Betoninstandsetzung von Tiefgaragen – eine statische Herausforderung

Tiefgarageninstandsetzung_Newsletter

Bei Tiefgaragen werden die Stahlbetonbauteile generell stark beansprucht, vor allem durch Tausalzeintrag eingebrachte Chloride stellen ein hohes Gefährdungspotential dar. Wird das Vordringen der Chloride nicht durch rechtzeitige Instandsetzungsmaßnahmen gestoppt, kann die im schlimmsten Fall entstehende Lochfraßkorrosion bis zum Bauteilversagen führen. Erste Anzeichen wie Rostflecken und Ausblühungen im Beton, Abplatzungen und Rissbildungen dürfen daher nicht ignoriert werden.

Darüber durften wir Sie unter anderem bereits in unserer Firmenzeitung “Aufgeschlossen”, Ausgabe 33, 02/2016 informieren.

Aus Erfahrung wissen wir, dass ein zügiger Baufortschritt, ein wirtschaftlicher Materialeinsatz sowie eine sinnvolle Nutzungsplanung der Tiefgarage für den Zeitraum während der Arbeiten absolut grundlegende Faktoren des Projekterfolgs sind, die wir in unserem Gesamtpaket jederzeit berücksichtigen.

Für die Erstellung eines ausführlichen Instandsetzungskonzepts einschließlich Kostenschätzung steht die Bauwerksuntersuchung an oberster Stelle. Eine detaillierte Zustandserfassung der Schäden ist maßgebend für die anschließende Ausschreibung und Vergabe der Indstandsetzungsarbeiten. Der Einbau der Abstützungungen sowie die Sanierungsmaßnahmen selbst werden schlussendlich im Rahmen der Bauüberwachung gesteuert.

Weiterlesen