Bettenhaus C, Klinik Sinsheim

Projektbeschreibung

Erweiterung und Sanierung Bettenhaus C, GRN Klinik Sinsheim – Bodengutachten, Arbeits- und Sicherheitsplan nach BGR 128, Schadstoffuntersuchungen, Erdstatische Berechnungen

Für die Erweiterung und Sanierung des Bettenhauses C der Klinik Sinsheim wurden Leistungen aus verschiedenen Unternehmensbereichen erbracht.

Leistungen

  • Baugrunduntersuchung mit neun verrohrten Bohrungen und neun Sondierungen mit der schweren Rammsonde
  • Gestörte und ungestörte Probenahmen
  • Laboruntersuchungen
  • Baugrundgutachten
  • Gebäudeschadstoffuntersuchung einschließlich Probenahmen
  • Materialanalysen
  • Laboruntersuchungen mit Einstufung der Untersuchungsergebnisse
  • Vorlage eines Sanierungskonzeptes mit Empfehlungen
  • Durchführung von erdstatischen Berechnungen zur Optimierung der Gründung
  • Abschätzung der unterschiedlichen Setzungen (Bestand und Anbau)
  • Empfehlung von Tiefgründungen (Bohrpfähle, Mikropfähle u. ä.)
  • Grundbruchnachweise und Dimensionierung von Mikropfählen
  • Erarbeitung eines kontaminationsbezogenen Arbeits- und Sicherheitsplanes zur Entkernung und Sanierung des Bettenhauses der GRN-Klinik
IMG_3587